Suche
  • +43 676 416 99 32 | office(at)dao-zentrum.at
Suche Menü

MBSR 8 Wochen-Kurs – Mindfulness Based Stress Reduction

MBSR Kurs Meditation Achtsamkeitstraining Stressbewältigung, Vogel am Zweig im grünen Wald

MBSR Kurs Achtsamkeitstraining – 8 Wochen-Kurs
STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT  nach Jon Kabat-Zinn

7. Januar – 25. Februar 2021
„MBSR 8 Wochen-Kurs am Abend“ Donnerstag, 18.00-20.30 Uhr

29. März – 31. Mai 2021
„MBSR 8 Wochen-Kurs am Nachmittag“ Montag, 15.00-17.30 Uhr


Falls es nötig sein sollte, können – im Fall von erneuten COVID-19-Verschärfungen – diese Kurse auf Online- od. Hybrid-Kurs (tlw. Präsenz, tlw. Online) umgestellt werden!


Inhalt MBSR Kurs Achtsamkeitstraining:

In diesem Kurs lernst du das MBSR-Programm von Prof. Jon Kabat-Zinn kennen, Begründer der „Stressreduction Clinic“ in den USA.

Der MBSR Kurs Achtsamkeitstraining ist ein intensives, achtwöchiges Trainingsprogramm mit Gruppensitzungen von je 2,5 Std. pro Woche und einem Achtsamkeitstag in Stille.

Verschiedene formale Meditationspraktiken bilden den Kern des Übungsprogrammes: Bodyscan (Übung zur Körperwahrnehmung), Sitzmeditation zur Wahrnehmung von Atmung, Körperempfindungen, Gefühlen und Gedanken, Gehmeditation sowie sanfte Yoga-Übungen.

Ergänzend werden Erkenntnisse aus der aktuellen Stressforschung, der kognitiven Psychologie und der Kommunikationswissenschaft (achtsame Kommunikation) vermittelt. Zusätzlich erhältst du Impulse und Übungen zur Kultivierung der Achtsamkeit in deinem täglichen Leben.

Der Erfolg des MBSR-Programmes von Jon Kabat-Zinn beruht wesentlich darauf, dass die Teilnehmenden regelmäßig zuhause üben – ca. 45 min täglich. Um Achtsamkeit ins Leben integrieren zu können, ist daher deine aktive Mitarbeit und etwas Geduld förderlich.

Schnupper-Workshop – mit allen Infos zum Kurs! – Aufgrund der verschärften COVID-19-Maßnahmen können vorübergehend leider keine Schnupper-Workshops veranstaltet werden.


MBSR Achtsamkeitstraining im Einzelsetting:
Wir bieten selbstverständlich auch Einzeltrainings an! Gerne stehen wir für nähere Infos zur Verfügung.

 

Kursleitung: Mag. Sabine Barta
Termine:

„MBSR am Abend“ Donnerstag, 18.00-20.30 Uhr
7./14./21./28. Januar, 4./11./18./25. Februar 2021
plus Samstag, 13. Februar 2021 ganztags (9.00-15.30 Uhr)
Anmeldeschluss: 21. Dezember 2020

„MBSR am Nachmittag“ Montag, 15.00-17.30 Uhr
29. März, 12./19./26. April, 3./10./17./31. Mai 2021
plus Samstag, 22. Mai 2021 ganztags (9.00-15.30 Uhr)
Anmeldeschluss: 19. März 2021

Beitrag:

MBSR Kurs:   € 390,-
Im Preis enthalten sind:
•    der 8-Wochen-Kurs
•    der Achtsamkeitstag (9.00-15.30 Uhr)
•    ein persönliches od. telefonisches Vorgespräch
•    ausführliches Kurshandbuch
•    3 Übungs-CDs (oder mp3-Dateien)

Kursort: DAO-Zentrum, 1090 Wien
Info & Anmeldung: Tel.: +43/676/416 99 32
Anmeldung

Stimmen von Teilnehmer*innen zum MBSR Kurs Achtsamkeitstraining:

„Liebe Sabine!  Der Kurs hat mir tatsächlich mehr Achtsamkeit im Alltag gebracht. Ich nehme Vieles bewusster und sehr dankbar wahr. Mein roter Faden ist dabei die Sitzmeditation. Auch wenn es nur einige Minuten sind, achte ich dabei bewusst auf die Atmung. Ich denke, dass ich dadurch ruhiger geworden bin, kann mich besser konzentrieren und handle überlegter. Ein Kompliment bekam ich erst kürzlich zu Silvester: ‚Du wirkst anders, du hast dich irgendwie verändert!‘
Das freut mich sehr und bestärkt mich, MBSR weiterhin in mein Leben bzw. in den Alltag zu integrieren. Danke und viele liebe Grüße!“
Elisabeth, 57 J.

„Den MBSR-Kurs habe ich am Anfang anstrengend, aber im Laufe des Kurses als sehr positiv erlebt. Meditation ist ein Bestandteil meines Leben geworden. Wenn ich verwirrt oder unruhig bin, hilft sie mir meine Emotionen zu erkennen und dann loszulassen. Seitdem lebe ich bewusster und achtsamer, was mir besonders in der Arbeit hilft. Ich kann den Kurs bei Sabine nur weiter empfehlen. Dankeschön!“
Joanna, 42 J.

„Der MBSR Kurs mit Sabine hat meine Erwartungen mehr als erfüllt: Ich habe gelernt, wie man meditiert. Dadurch fühle ich mich weniger ungeduldig, kann meine Gedanken besser beruhigen und fühle mich generell ausgeglichener. Aber es hat darüber hinaus einige Aspekte gegeben, die ich nicht erwartet hatte: z.B. habe ich hilfreiche Techniken gelernt, um meine kritische innere Stimme zu kontrollieren. Ich habe festgestellt, dass ich mich in Stresssituationen schneller beruhigen kann.
Das unerwartete Ergebnis aber war, dass ich im Gegensatz zu den letzten Jahren nach der stressigen Vorweihnachtszeit diesmal über Weihnachten nicht krank wurde. Das zeigt mir, wie effektiv die Methode für mich ist.
Der Kurs war sehr gut organisiert und strukturiert, und Sabine war flexibel, aufmerksam und kümmerte sich sehr um die Teilnehmer.“
JR, 49 J.

„Habe im Herbst 2019 den 8-wöchigen MBSR-Kurs besucht und bin von der Wirksamkeit absolut überzeugt! Mir hat der MBSR-Kurs und vor allem die begleitenden Übungen wirklich geholfen, Wesentliches in meinem Leben zu erkennen und anzugehen. In nur 8 Wochen habe ich spürbare Ergebnisse erreicht und sehe den Kurs als Beginn für ein achtsameres Leben. Herzlichen Dank an dich, Sabine!“
Diana Huber

„Für mich war der achtwöchige Kurs bei Sabine eine sehr bereichernde, wohltuende Reise und Innenschau. Ich habe einige Muster erkannt und gelernt, sie bewusst zu beobachten und auszusteigen. Dadurch ist einiges in meinem Alltag leichter geworden. Deine Begleitung der Gruppe war umsichtig, achtsam und liebevoll. Vielen Dank für diese Erfahrung :-)“
Karin, 43 J.

„Liebe Sabine,
Ich sehe Vieles wesentlich gelassener als früher.
Ich atme immer wieder tief durch – das verschafft mir eine kleine Pause vom Alltag und hilft mir, mich zu entspannen.
Ich bin ruhiger geworden.
Ich dramatisiere nicht mehr alles in dem Ausmaß wie früher.
Ich achte mehr auf mich, auf meine Ernährung und auch darauf, wie sich mein Körper anfühlt.
Ich versuche, die automatisierten Reaktionen unter Kontrolle zu halten – einmal besser, einmal schlechter.
Ich versuche, mich nicht mehr so intensiv mit Gefühlen zu identifizieren.
Ich versuche, mir vorzustellen, wie meine Botschaften bei anderen ankommen.
Obwohl ich die Übungen, die wir im MBSR Kurs gelernt haben, selten mache, glaube ich doch, dass sie ganz wesentlich dazu beigetragen haben, dass sich meine Wahrnehmung verändert hat. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass es nicht darauf ankommt, ob ich die Übungen mache oder nicht – ich habe für mich herausgefunden, dass es eine wesentliche Verbesserung gebracht hat, dass ich mir meine Themen bewusst mache und nicht immer nur automatisiert durchs Leben laufe.
Ich bin in Zukunft sehr daran interessiert, meine neu erlernten Verhaltensmuster zu vertiefen, mich besser zu entspannen und nicht wieder in die alten Verhaltensmuster zurückzufallen.“
Eva, 52 J.

„Ich habe mir vom Kurs bei Sabine „Ruhe und Gelassenheit“ mitgenommen – ich kann jetzt ruhig und gelassen auf Situationen reagieren, in welchen ich früher „ausgerastet“ bin, indem ich mich auf die Atmung konzentriere. Auch die Körperübungen sind sehr entspannend, Meditation sowieso. Es ist auch interessant, wie andere Menschen auf meine „neu erworbene Ruhe“ reagieren: Es vermittelt Stärke und Überlegenheit, anstatt sich auf Diskussionen einzulassen.  Der Ablauf und die Organisation des Kurses sind, so wie es derzeit ist, optimal.“
Christine, 53 J.

„Hab gerade den MBSR Kurs gemacht und kann diesen allen gestressten und outgeburnten Zeitgenossen und -Genossinen nur empfehlen. Frau Mag. Sabine Barta kennt sich bestens mit allen Problemen, welche während der 8 wöchigen „Reise“ entstehen können, aus und ist eine ideale Begleiterin der Gruppe.“
westpaddy76, Google-Feedback, 2019

„Besonders wichtig am MBSR-Kurs bei Sabine war mir, zu lernen, achtsamer mit mir selbst zu sein und besser mit meinen negativen Gefühlen umgehen zu können. Die vielen positiven Erfahrungen des Achtsamkeitstrainings machen zu dürfen, war sehr wichtig für mich. Danke!“
Katharina, 39 J.

„Der Mini-Bodyscan ist eine ganz tolle Sache, den man wunderbar im Alltag einplanen kann. Ob in der U-Bahn oder Straßenbahn. Es ist nur eine Übungssache. Ganz besonders dann, wenn rundherum alle so in Hektik sind. Ich bin froh, dass ich durch die Sabine so tolle Methoden kennen lernen durfte. Danke Sabine!“
Andrea, 50 J.

„Ich bin heute innerlich etwas unruhig zu diesem Achtsamkeitstag gekommen. Ich hatte auch große Bedenken, wie ich den ganzen Tag durchstehen würde, sechs Stunden meditieren sind ja sehr lange. Und ich hatte auch wirklich Angst, dass ich das nicht schaffe. Doch ich habe gespürt, wie ich im Laufe des Tages immer ruhiger, gelassener und ausgeglichener wurde, auch Geräusche oder andere Ablenkungen haben mich plötzlich gar nicht mehr gestört. Eine Bereicherung!“
Franz, 32 J.

 

Bild: Ray Hennessy/Unsplash

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.