Suche
  • +43 676 416 99 32 | office(at)dao-zentrum.at
Suche Menü

SHIATSU

Die Wirkung

„Ki“ (japan.) bzw. „Qi“ (chines.) – die Lebensenergie und Antriebskraft des Menschen – fließt in Meridianen (Energieleitbahnen), die den gesamten Körper durchziehen und in einer direkten Verbindung zu den Organen stehen.

Wenn die Lebensenergie frei fließen kann, fühlen wir uns wohl und sind glücklich. Ist jedoch dieser Fluss gestört, spüren wir das körperlich und seelisch: Wir sind unausgeglichen, gereizt, verärgert, müde, kraftlos oder werden krank.

Shiatsu löst die Meridian-Blockaden und stellt den freien Fluss der Energie im Körper wieder her, der die Grundlage für Wohlbefinden und Gesundheit bildet. Während einer Shiatsu-Behandlung werden Herzfrequenz und Atemrhythmus langsamer und tiefer. Die japanische Therapieform wirkt vorrangig auf das parasympathische Nervensystem, welches u.a. Körperfunktionen beruhigt.

Die Grundlage von Shiatsu ist die fernöstliche energetische Diagnostik, deren Ziel es ist, mit Hilfe von Hara-, Rücken-, Zungen-, Gesichts-, Pulsdiagnostik etc. und dem Gesamterscheinungsbild des Klienten ein energetisches Muster zu erkennen.

Shiatsu geht individuell auf körperliche Beschwerden und deren emotionale Aspekte ein und ist hilfreich bei

  •     stressbedingten Erkrankungen
  •     Nacken- und Rückenverspannungen, Kopfschmerzen
  •     Nervosität, Reizbarkeit
  •     Schlafstörungen, Energiemangel
  •     Verdauungsproblemen
  •     Störungen des vegetativen Nervensystems
  •     Menstruationsbeschwerden
  •     sowie als Schwangerschaftsbegleitung und nach der Geburt

Der Ursprung

Shiatsu – wörtlich übersetzt „Fingerdruck“ – ist eine Form der Körperarbeit, die ihren Ursprung in der japanischen Anma-Massage und der chinesischen Tuina-Massage hat und eng mit den Prinzipien der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) verbunden ist.

Durch die Harmonisierung des körpereigenen Energiesystems, das alle Körperfunktionen, unser Wachstum und unser Bewusstsein lenkt, wird Gesundheit wiederhergestellt und beibehalten. Die Selbstheilungskräfte unseres Organismus werden aktiviert.

Basierend auf dem fernöstlichen Wissen über die einheitliche dynamische Ordnung als universelles Prinzip, orientiert sich Shiatsu an der Lehre der Fünf Elemente (Wandlungsphasen), an dem Prinzip von Yin und Yang, Kyo (Leere) und Jitsu (Fülle) und dem Prinzip von Mu (Wu Wei).

Die Behandlung

Vor der ersten Behandlung wird in einem ausführlichen Gespräch die Krankengeschichte bzw. aktuelle Lebenssituation aufgenommen und danach eine Hara-(Bauch) Diagnose durchgeführt, um den momentanen Befindlichkeitszustand festzustellen. Daher empfehle ich, ca. drei Stunden vor der Behandlung keine größeren Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

Bei Shiatsu wird mit Handballen, Daumen, Ellbogen oder Füßen ein ruhiger, entspannter Druck auf verschiedene Punkte oder Körperbereiche ausgeübt. Dazu gehören auch Dehn- und Mobilisationstechniken, gegebenenfalls Schröpf- oder Moxabehandlung sowie Ernährungsempfehlungen oder Anleitungen zu energetischen Übungen.

Eine Behandlungseinheit dauert 50 min. und wird nach japanischer Tradition auf einer Futon-Matte am Boden ausgeführt. Bitte bringen Sie zur Behandlung leichte, bequeme Baumwollkleidung mit.

Shiatsu kann unterstützend zur Linderung vieler Beschwerden eingesetzt werden, kann aber kein Ersatz für medizinische Betreuung sein. Bei schweren Krankheiten sowie bei Anhalten der Beschwerden ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

Shiatsu-Behandlungszeiten:

Nur nach telefonischer Vereinbarung.

MO 9:00 – 14:30 Uhr
MI 13:00 – 20:00 Uhr
FR 10:00 – 18:00 Uhr

Im Falle einer privaten Krankenzusatzversicherung (z.B. Merkur, Generali, Uniqa, Beamtenversicherung) werden die Behandlungskosten je nach Versicherung bis zu einem Anteil von ca. 80% zurückerstattet!

Alle Versicherten der Generali oder Wr. Städtischen haben außerdem die Möglichkeit, Shiatsu in einem der DAO-Zentrum-Gesundheitspackages zu genießen!

Da ich mir Zeit für dich nehme, habe bitte dafür Verständnis, dass eine Terminabsage mindestens 48 Std. vor Termin erfolgen muss und die Behandlung andernfalls verrechnet wird. Deine rechtzeitige Terminabsage ermöglicht es mir, einem anderen Klienten diesen Termin zu geben.

DAO-Zentrum, Kontakt Sabine Barta