Qigong Wirkung

WIRKUNGSWEISE

 

... auf der körperlichen/energetischen Ebene:

Energieblockaden können oft Ursache von Befindlichkeitsstörungen oder Krankheiten sein. Der heilsame Effekt der Qigong Übungen entsteht durch das sanfte Lösen dieser Blockaden:

Die Meridiane (Energiekanäle) werden aktiviert, damit das Qi wieder frei fließen kann. Durch die langsamen, harmonischen Bewegungen erleben wir einen tiefen Entspannungszustand, was sich wohltuend auf Körper, Geist und Seele auswirkt.

Über das bewusste Atmen, die Aufmerksamkeit und die Kraft der Vorstellung kann jeder Mensch durch regelmäßiges Üben lernen, das körpereigene Qi zu führen und zu stärken.
So kann Qigong zu mehr Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit verhelfen, die Konzentrationsfähigkeit verbessern und Stress deutlich mindern. Es aktiviert die Selbstheilungskräfte des Organismus, stärkt die Vitalenergie und das Immunsystem.
Außerdem verbessern die Jahrtausende alten Übungen aus China die Körperhaltung und vertiefen die Atmung. Der Funktionszustand der Organe wird verbessert und der ganze Organismus gestärkt.

 

... auf der mentalen und spirituellen Ebene:

Wir alle sind oder werden irgendwann auch einmal ein/e Suchende/r sein. Dann beginnen wir zu forschen, was der Sinn unseres Lebens ist und wer wir eigentlich sind. Qigong kann uns helfen, hier klarer zu sehen und kann Veränderungen bewirken - und zwar sowohl auf körperlicher, aber auch auf geistiger, mentaler Ebene. Zumeist beginnen wir mit den Qigong-Körperübungen, aber sie sind nur ein Teil der vielfältigen Lehre der Lebenspflege Qigong.

DAO-Zentrum
Mag. Sabine Barta
Termine

 Facebook


Qigong Wirkung

Qigong Wirkung

);